5 Berichte für Zeitschrift „Ländlicher Raum"

7. Juli 2021 |

Als Mitglied der Agrarsozialen Gesellschaft (ASG) mit Sitz in Göttingen habe ich 5 Berichte für die Ausgabe 2-2021 der renommierten Zeitschrift „Ländlicher Raum" (72. Jahrgang) geschrieben – alle zum Schwerpunkt-Thema „Dorfläden" mit insgesamt 9 Berichten auf 12 Seiten. Die ASG ist mir seit den 2000er Jahren auch als Veranstalterin der LandSchau-Bühne bei der Int. Grüne Woche in Berlin gut bekannt.

Geschrieben habe ich die Berichte

  • Dorfladen-Sterben und die Bürgerladen-Gegenbewegung ab 1994
  • Dorfläden als Absatzmarkt regionaler Lebensmittel
  • Hybride Dorfläden: Stationär & digital das Beste aus zwei Welten
  • Dorfläden als Klimaschützer
  • Modell- und Demonstrationsvorhaben LandVersorgt: Von LebensMittelPunkten bis Lieferdrohnen

Auf den Seiten 36-48 hat die ASG insgesamt 9 Berichte über Dorfladen-Themen veröffentlicht.

Wer sich nicht für die Dorfladen-Berichte interessiert, dem sind die vielen anderen Land-Berichte zum Lesen zu empfehlen, z.B. von Ministerin Otte-Kinast über den „Niedersächsischen Weg" zum Naturschutz gemeinsam mit der niedersächsischen Landwirtschaft. Oder das Interview mit dem neuen Landvolk-Präsidenten Dr. Hennies.

Die 56-seitige Zeitschrift steht als PDF-Datei zum Herunterladen im Internet.

Einen Kommentar schreiben